how to create your own website for free

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz der fourlife Consulting GmbH



Sehr geehrte Kundin,

sehr geehrter Kunde,


um Ihre Privatsphäre zu schützen und den Umgang mit Ihren persönlichen Daten vertraulich zu gestalten, erheben, nutzen und verarbeiten wir, die fourlife Consulting GmbH, personenbezogene Daten nach den in der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSVO), im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Tele-mediengesetz (TMG) gesetzlich geregelten Maßgaben. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Webseite www.fourlife.de (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Webseite“) auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen und Geräten (z.B. Desktop, Mobile, usw.).


Wir erfassen und speichern alle personenbezogenen Daten, die Sie in die auf der Website oder im Vergleichsrechner hinterlegten Formularen, im Rahmen einer Registrierung oder bei einer Kontaktanfrage eintragen und uns überlassen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen und Einzelangaben wie Name, E-Mail-Adresse, postalische Adresse und Telefonnummer, sowie Angaben, die Sie über Ihre persönlichen und sachlichen Verhältnisse machen und wir aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu deren Verarbeitung oder Nutzung berechtigt sind.


Bei der rein informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Zugriffsdaten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.


Zu den Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (d.h. Name der konkret abgerufenen Webseite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Referrer URL (zuvor besuchte Seite), Browsertyp- und version, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware, Meldung über erfolgreichen Abruf. Ihre Zugriffsdaten verarbeiten wir zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO). Wir verfolgen dabei insbesondere folgende berechtigte Interessen:


- Gewährleistung der IT-Sicherheit, insbesondere der Sicherheit der Webseite.

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten.

- Beantwortung Ihrer Anfrage. Darüberhinausgehende Aktivitäten finden nicht statt.


Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung ist:


fourlife Consulting GmbH

Kurfürstendamm 97

10709 Berlin

Telefon: +49 (0)30 46 72 49 - 301

Fax: +49 (0) 30 46 72 49 - 311

Email: datenschutz@fourlife.de


Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z. B. bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular bzw. per E-Mail zur Bearbeitung und Abwicklung einer Anfrage) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und lit. b) DSGVO). Eine von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.


Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben neben einer ggf. erteilten Einwilligung zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung auch auf Basis der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Für unseren Vergleichsrechner bedienen wir uns eines Auftragsverarbeiters (Art. 28 DSGVO); im Vergleichsrechner können Sie neben den bloßen unverbindlichen Auskünften zu Versicherungstarifen eine Beratung durch einen unserer Versicherungsmakler anfragen (über die Schaltfläche „Kontakt ") oder gleich einen Antrag zum Abschluss eines Versicherungsvertrages abgeben (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäftsbetriebes erforderlich ist oder Sie in die Datenübermittlung eingewilligt haben. Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite geben wir grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter.


Sofern Sie Ihre personenbezogenen Daten uns per Kontaktformular auf unserer Website übermitteln, stellen wir sicher, dass unsere Website mittels einer SSL-Verschlüsselung vor verbotenen Zugriffen geschützt ist.


Je nachdem, welche Funktionalität bzw. Nutzungsart des Vergleichsrechners Sie in Anspruch nehmen, benötigen wir unter Berücksichtigung Ihrer schutzwürdigen Interessen und der gesetzlichen Vorgaben folgende Daten zu folgenden Zwecken:


1. Kostenfreie Tarifvergleiche: Um den Tarifvergleich durchzuführen, müssen Sie lediglich folgende Angaben zur Person des Versicherungsinteressenten machen:


 Ihr Geburtsdatum sowie ggf. das Geburtsdatum eines mitversicherten Partners oder mitversicherter Kinder

 Familienstand (bestimmt die Tarifauswahl des Versicherers)

 Angaben zu Ihrer beruflichen Situation (bspw. Beamtenverhältnis oder Ange-stelltenverhältnis im öffentlichen Dienst)


Der Tarifvergleich erfolgt durch einen von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO). Ihre Datenverarbeitung erfolgt anonym, ohne namentliche Nennung des Versicherungsinteressenten. Sie dienen ausschließlich dazu, die passenden Tarife zuzuordnen.


2. „Beratung gewünscht“ (über die Schaltfläche „Kontakt “): Sofern Sie die persönliche Beratung durch einen unserer

Versicherungsmakler wünschen, benötigen wir zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen Ihre personenbezogenen Daten, nämlich:


 Namen und Titel

 Anschrift

 Geburtsdatum

 Telefonnummer

 E-Mailadresse


Diese Angaben benötigt ein von uns beauftragter Versicherungsmakler, um eine Kontaktaufnahme zum Zwecke der Beratung mit Ihnen bzw. dem Versicherungsinteressenten vorzubereiten und durchzuführen. Unser Versicherungsmakler kann Sie nicht beraten, wenn Sie sich anonym oder nur unter einem Pseudonym registrieren.


Durch Eintragung meiner Telefonnummer oder E-Mailadresse willige ich ein, dass mich der Versicherungsmakler auf diesem Kommunikationsweg zum Zwecke der Vermittlung von und Beratung zu Versicherungen kontaktieren darf (Einwilligung zwecks Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).


3. Antrag auf Abschluss eines Versicherungsvertrages:


Über unseren Vergleichsrechner können Sie den Abschluss eines Versicherungsvertrages beantragen, vermittelt durch uns. Dafür benötigen wir zunächst die zuvor benannten Daten zu Ihrer Person (Einwilligung zwecks Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Des Weiteren müssen Sie die Fragen zu den Vertragsdaten beantworten (z. B. Vorversicherungen, Vorschäden etc.), eine Zahlungsart wählen und Ihre Konto- und Bankverbindungsdaten mitteilen (Einwilligung zwecks Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Eine Bonitätsprüfung nehmen wir nicht vor.


Bitte beachten Sie, dass alle Angaben in den zuvor genannten Funktionalitäten bzw. Nutzungsarten des Vergleichsrechners wahrheitsgemäß erfolgen müssen. Falsche Angaben verfälschen das Tarifberechnungsergebnis und können sich später negativ auf die Versicherungspflicht auswirken. Machen Sie Angaben nicht oder falsch, können sich zudem für den Versicherer Rücktritts-, Anfechtungs-, Kündigungs-, oder Ver-tragsanpassungsmöglichkeiten ergeben.


Wenn Sie die Vermittlung eines Versicherungsvertrags samt dazugehöriger Beratung oder die direkte Abgabe eines Versicherungsantrages über den Vergleichsrechner wünschen, werden dazu Ihre von Ihnen im Rahmen von Dateneingaben, Datenaufnahmen, Beratungsdokumentationen, Vertragsantrag oder -abschluss sowie der Vertragsbetreuung angegebenen personenbezogenen Daten benötigt (im Folgenden kurz: „Daten“).


Die damit verbundene Erhebung und Verwendung Ihrer Daten ist zum Teil per gesetzlicher Erlaubnis gestattet, etwa soweit zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich (Einwilligung zwecks Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Zum Teil – etwa Ihre Gesundheitsdaten betreffend – verlangt das Gesetz die Erteilung einer zusätzlichen datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art. 9 DSGVO). Die Erteilung dieser Einwilligung ist Gegenstand des hiesigen Dokuments, das zudem Ihrer datenschutzrechtlichen Information dient.


Ihre Daten werden von uns im Rahmen Ihres Vermittlungsauftrages zur vertragsbezogenen Beratung und Bearbeitung Ihres Antrages erhoben, verarbeitet und genutzt sowie von uns zu diesem Zweck an von ihm angefragte Anbieter übermittelt und von diesen zur Antragsprüfung gespeichert und genutzt. Soweit Gegenstand eines Auftrags von Ihnen, können wir zur Betreuung bereits zwischen Ihnen und Anbietern bestehender Ver-träge ebenfalls Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.


Cookies


Wie viele andere Internetseiten verwenden auch wir teilweise sogenannte Cookies, um webbasierten Applikationen die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuches zu verwalten und eine reibungslose Navigation zwischen den einzelnen Diensten und Inhalten auf der Website zu ermöglichen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert, während Sie auf unseren Seiten surfen. Ein Cookie enthält nur Informationen, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich mit einem Cookie nicht auslesen. Wenn Cookies von Ihnen akzeptiert werden, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen. Individuelle Nutzerprofile werden nicht angefertigt.


Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuches automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Sie bzw. Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.


Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen können Cookies zugelassen oder verboten werden. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers. Sie können Ihren Browser jederzeit so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Ebenso können Sie in dem durch Sie verwendeten Browser das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.


Google Analytics


Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein.Google Analytics verwendet sog. Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.


Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:


http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie auf den Webseiten von Google:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

zur Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Webseites oder Apps unserer Partner:

http://www.google.com/policies/technologies/ads

zur Datennutzung zu Werbezwecken und zur Verwaltung von Informationen, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden

http://www.google.de/settings/ads

Facebook Social Media PlugIn


Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (nachstehend: „Facebook“). Die Plugins können Interaktionselemente oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge) darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:


https://developers.facebook.com/docs/plugins

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active


Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.


Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.


Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:


https://www.facebook.com/about/privacy

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:

https://www.facebook.com/settings?tab=ads

oder über die US-amerikanische Seite

http://www.aboutads.info/choices/

oder die europäische Seite

http://www.youronlinechoices.com

Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter


Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Bilder, Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite ausgewertet werden. Die pseudonymisierten Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.


Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:


- Externe Schriftarten von Google, LLC., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA).

Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/privacy

Widerspruchsmöglichkeit (“Opt-Out”):

https://adssettings.google.com/authenticated

- Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt.

Datenschutzerklärung:

https://www.google.com/policies/privacy

Widerspruchsmöglichkeit (“Opt-Out”):

https://www.google.com/settings/ads

- Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Datenschutzerklärung:

https://policies.google.com/privacy

Widerspruchsmöglichkeit (“Opt-Out”):

https://adssettings.google.com/authenticated

- Nutzung von Xing

Unsere Webseite nutzt Funktionen des Netzwerks Xing. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing-Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter

https://www.xing.com/app/share?op=data_protection


Newsletterdaten


Wenn Sie den auf der Webseite oder anderweitig angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen (Vor-und Nachnamen), welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Alternativ senden Sie einfach eine E-Mail an uns. Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail über die Löschung Ihrer Daten.


Kontaktformular


Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Auch diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Telefongespräche


Bei Telefonaten werden wir, wenn Sie das möchten und ausdrücklich darin einwilligen, Ihre Telefonnummer und Namen, sowie mögliche Immobilienwünsche, für weitere Gespräche, Angebote, Besichtigungen und Beratungsgespräche aufnehmen.


Einstellung von Kommentaren im Blog


Wenn Sie im fourlife Consulting-Blog einzelne Beiträge kommentieren oder Fragen dazu stellen wollen, erheben wir Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse in Kombination mit dem Inhalt Ihres Kommentars und dem von Ihnen verfassten Kommentar in Kurzform. Veröffentlicht werden Ihr Kommentar, Ihr Vorname und der erste Buchstabe Ihres Nachnamens ggf. in Kombination mit einer Antwort der Online-Redaktion. Mit Absenden des Kommentars/der Frage erklären Sie sich gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO mit der Veröffentlichung der oben genannten personenbezogenen Daten sowie Ihrem Kommentar/Ihrer Frage einverstanden.


Ihre zusätzliche datenschutzrechtliche Einwilligung hinsichtlich Ihrer Gesundheitsdaten:


Hinsichtlich meiner von mir für die beauftragte Vermittlung einer Versicherung angege-benen Gesundheitsdaten willige ich ein, dass der Versicherungsmakler und die von ihm angefragten Anbieter die von mir in meinen Antrag genannten und zukünftig von mir mitgeteilten Gesundheitsdaten erheben, verarbeiten (insbesondere auch speichern und übermitteln) sowie nutzen dürfen, soweit dies jeweils zur Beratung, Vermittlung und Prü-fung meines Antrages sowie zur Betreuung meiner Verträge erforderlich ist. Soweit ich den Versicherungsmakler mit der Betreuung von schon bestehenden Verträgen beauf-tragt habe, erstreckt sich meine vorstehende Einwilligung auch auf die zu diesen Ver-trägen gehörenden Gesundheitsdaten.


Um Ihnen möglichst viele Vergleichsmöglichkeiten und Tarife möglichst vieler Anbieter anbieten zu können, arbeiten wir mit einem Maklerpool, der Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Riesstrasse 25, 80992 München (kurz: „Fonds Finanz“), zusammen. Es handelt sich um einen der führenden und größten Maklerpools in Deutschland, der angeschlossene Maklern bei der Anbahnung, insbesondere der Einholung von Vergleichstarifen und -angeboten, der Begründung und der Durchführung von Verträgen zwischen Kunden (wie Ihnen) und Produktanbietern (wie z. B. Versicherungsunternehmen) sowie bei der Kommunikation mit den Produktanbietern unterstützt.


Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:


Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler betreffs der von mir beauftragten Vermittlung und/oder Betreuung sich der im Einzelnen zuvor genannten Unterstützung der Fonds Finanz als Maklerpool bedient und der Fonds Finanz dazu die von mir in meinem Antrag und zukünftig von mir mitgeteilten personenbezogenen Daten, auch meine Gesundheitsdaten, übermitteln und die Fonds Finanz die übermittelten Daten dazu sowie zur damit verbundenen Kommunikation mit den jeweiligen Anbietern, verwenden darf.

Kommt aufgrund unserer Vermittlung mit einem Anbieter eine Vertragsbeziehung zwischen dem Anbieter und Ihnen zustande und/oder übernehmen wir die Betreuung eines bereits bestehenden Vertrags, benötigen wir sowie Fonds Finanz zum Zwecke der Folgebetreuung des jeweiligen Vertrages von dem Anbieter verschiedene für die Vertragsbetreuung nötige Rückinformationen. Dazu können Ihre personenbezogenen Daten, auch Ihre Gesundheitsdaten, gehören.


Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung dazu:


Ich willige ein, dass der Versicherungsmakler sowie Fonds Finanz von den Anbietern, mit denen ich durch die Vermittlung des Versicherungsmaklers eine Vertragsbeziehung habe, jeweils die zum Zweck der Betreuung meines Vertrages erforderlichen Daten, auch diesbezügliche Gesundheitsdaten, erhalten und die Daten jeweils zu diesem Zweck verarbeiten und nutzen dürfen. Meine vorstehende Einwilligung erstreckt sich auch auf Daten von bereits bestehenden Verträgen, die von dem Versicherungsmakler auftragsgemäß zur Betreuung übernommen wurden.


Empfänger Ihrer Daten können neben den von uns angefragten Anbietern und Maklerpools auch von uns oder dem Maklerpool eingeschaltete technische Dienstleister sein (Betreiber von Vergleichsrechnern, Kundenverwaltungssoftware, etc.). Voraussetzung für deren Einschaltung ist deren datenschutzkonforme vertragliche Beauftragung durch uns oder den Maklerpool.

Die Erteilung Ihrer Einwilligung ist freiwillig. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn das Vorliegen einer Einwilligung allerdings Voraussetzung dafür ist, dass der Versicherungsmakler den von Ihnen erteilten Auftrag erfüllen kann, kann unter Umständen eine Einschränkung der Leistungen oder sogar Beendigung des Maklervertrags die Folge sein. Diese Folge kann sich z.B. ergeben, wenn wir uns nicht mehr der Unterstützung eines Maklerpools bedienen oder keine Anfragen mehr bei Anbietern tätigen können.


Durch Anhaken des Kontrollkästchens erteilen Sie ausdrücklich Ihre datenschutzrechtlichen Einwilligungen, wie vorstehend im Detail beschrieben.


Grundsätzlich keine Weitergabe an Dritte


Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.


Grundsätzlich geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO an einem wirtschaftlichen und effektiven Betrieb unseres Geschäftsbetriebes erforderlich oder Sie haben in die Datenübermittlung im Rahmen eines Versicherungsmaklervertrages und einer damit einhergehenden Maklervollmacht ausdrücklich eingewilligt (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).

Einige Daten werden unter strengen vertraglichen und gesetzlichen Auflagen weitergegeben:


Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) können zu den oben genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Telekommunikation, Rechtsberatung sowie Vertrieb und Marketing. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen. Die Daten werden ausschließlich innerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet, Daten an eine anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.


Auskunft, Löschung, Sperrung


Jede betroffene Person hat

- das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO,

- das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO,

- das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO,

- das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie

- das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.


Ferner können Sie Einwilligungen, grundsätzlich mit Wirkung für die Zukunft, ohne Angabe von Gründen jederzeit widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Der Widerruf ist, wenn möglich, schriftlich oder per Email zu richten an:


    fourlife Consulting GmbH

    Kurfürstendamm 97

    10709 Berlin

    oder per E-Mail an: datenschutz@fourlife.de


Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Zusätzlich möchten wir auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO hinweisen:


Hiernach haben Sie gem. Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO, das wir zur Fragebogenauswertung oder für Werbezwecke einsetzen.


Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 Abs. 1 Satz 2 DSGVO).

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und es fallen keine anderen als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen an.

Der Widerspruch ist, wenn möglich, schriftlich oder per Email zu richten an:


Datenschutzbeauftragter: Robert Schulz


fourlife Consulting GmbH

Kurfürstendamm 97

10709 Berlin

oder per E-Mail an: datenschutz@fourlife.de

Ihre fourlife Consulting GmbH