portfolio website templates

Altersvorsorge

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Strategie zur Altersvorsorge. Dabei berücksichtigen wir Ihre Ziele und Bedürfnisse.

  • Riester
  • Basis-/Rüruprente
  • betriebliche
    Altersvorsorge
  • Privatrente

Riester

staatlich geförderte Altervorsorge

Die Riester-Rente ist eine staatlich geförderte Form der privaten Altersvorsorge. Einige Berufsgruppen, wie Selbstständige und Pflichtversicherte in berufsständischer Versorgung (Ärzte, Architekten, etc.), sind jedoch grundsätzlich nicht förderfähig.





Basis-/Rüruprente

staatlich geförderte Altervorsorge

Die Basisrente bzw. die „Rürup-Rente“ ist eine staatlich geförderte Form der privaten Altersvorsorge. Insbesondere für Personen mit hoher Steuerbelastung ist diese Form der Vorsorge sinnvoll. Elementar wichtig ist die Basisrente für Freiberufler und Selbstständige, da ihnen nur auf diesem Weg staatliche Steuerförderungen gewährt werden.




Betriebliche Altersvorsorge

staatlich geförderte Altervorsorge

Die betriebliche Altersvorsorge ist eine Form der staatlich geförderten Altersvorsorge. Dabei gibt es verschiedene Durchführungswege: Zu unterscheiden ist zwischen der Arbeitgeberfinanzierung (die Beiträge werden vom Arbeitgeber zusätzlich zum Arbeitsentgelt gezahlt) und der Arbeitnehmerfinanzierung bzw. Entgeltumwandlung (ein Teil des Gehalts wird nicht ausgezahlt, sondern in die betriebliche Altersvorsorge umgewandelt). Zusätzlich gibt es auch Mischmodelle, die aus Entgeltumwandlung und Arbeitgeberbeteiligung bestehen.

Privatrente

nicht geförderte Altersvorsorge

Diese Form der langfristigen Vorsorge eignet sich für Si, im Vergleich zu anderen Anlageformen, wenn Sie für Ihr Ziel mehr als 15 Jahre sparen und dabei dennoch flexibel bleiben möchten. Eine Steuerbegünstigung gibt es bei der Privatrente in der Rentenphase. Beim Ansparen entfällt hier zudem die Abgeltungssteuer für Kapitalerträge.